FamilienServicePoint

In Kooperation mit Nordlicht e. V.

Im FamilienServicePoint erhalten Sie unterschiedlichste Hilfen rund um die Familie.

At family service point you will receive a lot of help around the family.

Le Service familial vous offrez de láide dif-férente sur la famille.

Familien Service Point'te bütün aile bireyleriniz için her türlü yardımı bulabilirsiniz.

Wir versuchen, einen Weg mit Ihnen zu finden.

Rufen Sie uns an!

 

Telefonische Beratung und Terminvergabe:

Mo., Do.  10.00 – 14.00

Anmeldung erforderlich unter 0157 80508145

 

Babysitterkartei

Hier sind die Namen von ca. 15 (jungen) Menschen gesammelt, die sich in einem Kurs mit der Beauf-sichtigung, Pflege und mit Notfallsituationen von kleinen Kindern – auch von Kindern mit Behinderun-gen – vertraut gemacht haben. Wenn Sie einen Babysitter brauchen, rufen Sie uns an!

 

ST1

„Starke Eltern – Starke Kinder®“

In Kooperation mit B.A.S. e.V.

Eltern sein ist sehr schön und manchmal auch ganz schön anstrengend! Dieser Kurs ist für Mütter und Väter, die mehr Freude und weniger Stress mit ihren Kindern haben wollen. Wir möchten Ihr Selbstver-trauen als Eltern stärken, die für Ihre Familie wichti-gen Werte und Regeln deutlich machen und Ihre Fähigkeiten zum Verhandeln, zum Grenzensetzen und zum Zuhören erweitern. Der Elternkurs des Deutschen Kinderschutzbundes.

Mit Kinderbetreuung.

Mo.  15.3. – 21.6.  16.00 – 18.00  30 Euro*

 

Persönliche Beratung in der Elternschule

bei Erziehungsproblemen, Partnerschaftsproblemen, Scheidung ... Jede/r von uns kann in persönliche Notlagen oder Schwierigkeiten geraten. Wenn Sie über Ihre Probleme reden möchten, Informationen oder Hilfestellungen benötigen, rufen Sie uns an!

Wir können am Telefon miteinander sprechen oder wir vereinbaren einen Termin.

 

ST2

Babysprechstunde am Frühstückstisch für Groß und Klein

N I C O L E   D U D E K - S C H U L Z

Die Familienhebamme kommt zum Frühstückstisch für Groß und Klein (ST16) und beantwortet Fragen rund um die Geburt und das Leben mit dem Baby.

Mi.  ab 6.1.  10.00 – 12.00

 

ST3

Beratung für Eltern von Babys mit besonderen Herausforderungen S A B I N E M Ü L L E R

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Baby besonders viel weint, schlecht schläft oder das Füttern zu einer Hürde geworden ist, könnte Ihnen eine individuelle Beratung helfen.

 

Nach Absprache

ST4 Elternsprechstunde

I N G E   A L B R E C H T

Der Familienalltag läuft nicht immer rund.

Die offenen Elterngespräche bieten Zeit und Raum für viele Fragen rund um Erziehung und neue Lösungen für Konflikte.

Mo.  15.2., 29.3., 26.4., 31.5.  10.00 –12.00

Bitte anmelden!


Themenabende

I N G E   A L B R E C H T

ST5

Trockenwerden – wie und wann?

Viele Eltern fragen sich, wann der richtige Zeitpunkt für das Töpfchen oder die Toilette gekommen ist.

Am heutigen Abend erfahren Sie, wie Sie Ihr Kind beim Trockenwerden unterstützen können.

Mi.  24.2.  19.00 – 21.30  2,50 Euro*

 

ST6

Trotz und kindliche Wut

Die anstrengende „Trotzphase“ verstehen und so reagieren, dass die Eltern-Kind-Beziehung nicht beeinträchtigt wird. Das gelingt besser, wenn Eltern diesen kindlichen „Entwicklungsschritt“ verstehen.

Mi.  31.3.  19.00 – 21.30  2,50 Euro*

 

ST7

Jungs ticken anders

Dieser Abend eröffnet Müttern und Vätern von Söhnen im Alter von 1 bis 11 Jahren neue Einblicke in „typisches“ Jungenverhalten.

Mi.  21.4.  19.00 – 21.30  2,50 Euro*

 

ST8

Doktorspiel und „Woher kommen die Kinder?“

C H R I S T I A N E   K O L B

Altersgemäßes Wissen zu ersten Fragen von Körper und Sexualität ist wichtig für kleine Kinder: für die Entwicklung der gesamten Persönlichkeit, für eine gesunde Haltung zum Körper und zum eigenen Schutz. Hier erhalten Sie Antworten auf viele Fragen, mit denen Sie Ihr Kind (0 bis 6 Jahre) gut begleiten können.

Mi.  24.3.  19.00 – 21.00  2,50 Euro*

 

 

ST9

Pubertät und Sexualität

C H R I S T I A N E   K O L B

Fragen wie „Darf meine Tochter schon mit zwölf einen festen Freund haben?“ oder „Was tue ich, wenn mein Sohn nächtelang auf den Sex-Seiten im Internet hängen bleibt?“ bereiten Eltern Kopfzerbre-chen. Sie suchen nach allgemeingültigen Antworten, die ihre Kinder in ihrer sexuellen Entwicklung alters-gerecht und ihre Intimsphäre achtend unterstützen, aber – wenn nötig – auch begrenzen können.

Mi.  7.4.  19.00 – 21.00  2,50 Euro*

 

ST10

Mein erster Babybrei

C A R M E N   H E L M S

Aus frischen Zutaten selbst zubereiteter Brei schmeckt ganz anders als ein Fertigprodukt und bildet die Geschmacksnerven aus. Sie stellen einen gesunden Brei preiswert selbst her, können auf Vorrat und Variationen für die ganze Familie kochen und bekommen 1001 wissenswerte Tipps zur Ernährung speziell fürs Baby (und die Mutter).

Di.  9. – 23.2.  10.00 – 12.30  7,50 Euro*

 

ST11

Schlafen und Wachen

S A B I N E   M Ü L L E R

Ein Elternvormittag für Kindernächte. Mein Kind schläft nicht. Wie viel Schlaf braucht ein Kind? Wie ist das mit dem Durchschlafen? Wann sprechen wir von einer Schlafstörung? Und es gibt viele gute Tipps für eine gute Nacht.

Sa.  17.4.  10.00 – 12.00  2,50 Euro*

 

*Kursgebühr: Befreiung möglich